tmp-header-1-small

Tantramassage Bremen
Tantramassage Bremen
Als Tantralehrerin biete ich Tantramassagen nach den Standards des deutschen Tantra Massage Verbandes an. Mit meinem Partner zusammen massieren wie auch Paare und geben Tantrawochenendseminare (für Frauen und Männer und auch speziell nur für Frauen).

Ausbildung

Massagen

Tantra-Massage, Yoni/Lingam-Massage, G-Punkt-Massage, Prostata-Massage
  • 1 1/2 bis 2 Stunden
  • 2 bis 3 Stunden
  • Über 3 Stunden
Ja

Sonstige Leistungen

Workshops/Seminare, Liebes- & Lebensberatung
Tantramassage Bremen
Frau
Deutschland
Bremen
28205
Bremen
Frauen, Männer, Paare
nach Vereinbarung
150

klassische-tantralehre

Bitte erwähne das tantra-massage-portal.com, wenn Du Kontakt mit Tantramassage Bremen aufnimmst! Damit Du die Preise bekommst, die hier angeboten werden.

Nach einer kurzen Registrierung kannst Du diesem Anbieter eine Nachricht senden.
1) Ablauf einer Tantramassage:

Unsere Tantramassagen beginnen mit einem einleitenden Gespräch, in dem Du von Deiner Motivation erzählen kannst, wie es Dir gerade geht, was Du Dir wünscht und was Du auf gar keinen Fall möchtest. Vielleicht gibt es auch körperliche oder psychische Einschränkungen, die einbezogen werden wollen? Das alles besprechen wir vorab, Deine Fragen sind willkommen!

Danach hast Du die Gelegenheit unter die Dusche zu gehen und Dir einen Lunghi anzulegen, der für Dich bereit liegt. In der Zwischenzeit bereite ich den Raum für Dich mit Kerzen und Musik vor.

Erst dann beginnt die eigentliche Tantramassage mit einem Begrüßungs- und Entkleidungsritual, wir nehmen ersten Kontakt miteinander auf, Du kommst in Deinem Körper an, entspannst Dich und beginnst loszulassen. Bei diesen ersten Berührungen hast Du Zeit, Deine Aufregung zu spüren, langsam ruhiger zu werden und Vertrauen aufzubauen.

Danach legst Du Dich bequem auf eine (bei Bedarf erhöhte) Matte auf den Boden, Du wirst gebettet und mit Kissen gestützt, darfst Dich rundum wohlfühlen. Während der nun folgenden Massage werden Deine Hände, Deine Füße, Dein Gesicht, Dein Kopf, Deine Arme und Beine, Dein Rücken, Dein Po, Deine Brüste, Dein Bauch, Deine Yoni, Dein Lingam, Dein Beckenboden massiert, berührt, bewegt, verehrt und energetisiert. Mit Gerüchen, Klängen, Federn, Fellen, Haaren, Lufthauch wirst Du entführt in die Welt der Sinne, hast alle Zeit der Welt ganz Deinen Körper zu spüren und was in ihm vorgeht, alle Körperempfindungen, Gefühle, Energieströme, Gedanken, die vorbeiziehen. Deine einzige Aufgabe ist das Hinspüren, DICH zu spüren.

Auf diese Weise kannst Du in Kontakt mit Deiner Körperweisheit treten. Dabei können alle möglichen Empfindungen und Gefühle auftreten. In unserem Körper sind Erfahrungen gespeichert, die durch Bewusstwerdung an die Oberfläche treten können. In der Tantramassage heissen wir alles, was auftauchen will, willkommen, es darf da sein und sich ausdrücken, um es dann gehen zu lassen und ein Stück leichter und erleuchteter ;-) zu werden.

Wesentliches Element bei der Tantramassage ist die Einteilung in Gebende(r) und Empfangende(r). ICH bin Gebende und DU Empfangende(r). Als solche(r) gibst Du Dich ganz hin und tust NICHTS. Damit Du Dich ganz auf Dich konzentrieren kannst, berührst Du NICHT aktiv meinen Körper, sondern bist absolut passiv. Selbstverständlich kannst Du Deinen Körperempfindungen Ausdruck verleihen indem Du atmest, Laute von Dir gibst und/oder Dich (leicht) bewegst. Das ist sogar erwünscht, denn so spürst Du Dich selbst besser und unterützt Deine Wahrnehmung.

Der Intimbereich (Lingam/Yoni) wird von mir ganz natürlich mit einbezogen. Es geht in der Tantramassage jedoch NICHT darum, auf einen sexuellen Höhepunkt hinzuarbeiten. Eine Tantramassage ist keine Sexdienstleistung! Vielmehr geht es insbesondere darum, alle Erwartungen an Reaktionen Deines Körpers auf bestimmte Berührungen loszulassen und Dich auf ganz neue Erfahrungen und auf die Sinnlichkeit Deines Körpers einzulassen - ganz ohne Leistungsdruck. Solltest Du bei bestimmten Berührungen allerdings einen Orgasmus bekommen, wird auch dies willkommen geheißen.

Die Tantramassage endet mit dem Nachspüren. Danach hast Du die Möglichkeit erneut zu duschen und, wenn Du magst, ein Feedback zu geben, zu erzählen, was Du erlebt hast, oder Fragen zu stellen.

2) Tantramassage als Paar:

Für viele Paar ist es ein besonderes Erlebnis, in der Tantramassage als Paar nebeneinander massiert zu werden, die Nähe des Partners zu spüren und sich ganz in die Hände des/r Massierenden zu begeben.

3) Einführung in Tantra-, Yoni- und Lingammassage als Paar

Wenn Ihr Euch als Paar für Eure gemeinsamen Sexualität wünscht,
- neue Impulse zu bekommen,
- einen intensiveren Kontakt zueinander zu finden,
- den ganzen Körper in Eure Sexualität mit einzubeziehen,
- Euren Partner neu zu entdecken
- Dimensionen über die körperliche hinaus in Eure Sexualität einzuladen,

bietet eine gegenseitige Tantramassage einen möglichen Zugang dazu. Während ein Partner empfängt, gibt der andere und wird dabei Schritt für Schritt angeleitet. Die einzelnen Elemente der Tantramassage werden erläutert und eingeübt. Anschliessend werden die Rollen gewechselt.

Wichtige Hinweise:

- Eine Tantramassage ist keine Sexdienstleistung!

- Eine Tantramassage ersetzt keine Behandlung durch einen Arzt, Psychotherapeuten oder Physiotherapeuten.

- Solltest Du Dich in ärztlicher oder therapeutischer Behandlung befinden, kläre mit Deinem Arzt oder Therapeuten, ob eine Tantrmassage für Dich geeignet ist.

- Bitte bringe immer 30 Minuten mehr Zeit für das Vor- und Nachgespräch und das Nachspüren mit!
Bildergalerie
Die Mitgliedschaft der Anbieter/in erlaubt leider keine Bilder-Galerie.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.